Tag Archives: Bevorzugte Anlagerung

Netzwerkeffekte – Teil 2

Zu den Netzwerkeffekten zählen unter anderem: –           „Kleine-Welt-Effekt“ und schwache Verbindungen –            Ausfallsicherheit, Robustheit und Ultrarobustheit –            Bevorzugte Anlagerung –            High Performance Teams –            Phasenübergang –            Unsichtbare Schulen Kleine-Welt-Effekt und schwache Verbindungen Bereits 1967 durch Stanley Milgram geprägt, setzte sich vor allem Duncan J. Watts mit dem Phänomen des „small-world-effects“ auseinander. Dieser Effekt beschreibt innerhalb… Read More »